Puzzle für Demokratie - Juni: Schülerpartizipation
Jeden Monat ein Puzzleteil online zur Schule im Wandel

Inhalt

In diesem 45-minütigen Online-Workshop werden wir verschiedene Möglichkeiten der kleinschrittigen Schülerbeteiligung erkunden und praktische Strategien zur Umsetzung kennenlernen. Wir werden uns damit befassen, wie Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer bei der Mitbestimmung von Unterrichtsinhalten einbezogen werden können. Dabei werden Methoden und Werkzeuge vorgestellt, mit denen die Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen berücksichtigt werden und der Lernprozess gestärkt wird.
Des Weiteren werden wir die Rolle der Klassensprecherinnen und Klassensprecher und deren Stärkung als Vertreter ihrer Klasse diskutieren. Wir werden Möglichkeiten zur Förderung ihrer Fähigkeiten und zur Optimierung der Kommunikation zwischen Schülervertretung, Lehrkräften und Schulleitungen kennenlernen.
Außerdem wird thematisiert, wie Schülerpartizipation im Rahmen von Schülerforen und -gremien gestaltet werden kann und wie dies digital unterstützt werden kann. Wir werden dazu Tools und Plattformen besprechen, die eine effektive Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung ermöglichen.
Gemeinsam werden wir Strategien kennenlernen, um die Schülerpartizipation in unseren Schulen zu stärken und die Demokratiebildung aktiv voranzutreiben.

Zielgruppe/Schwerpunkte

Demokratiebildung, Schülerbeteiligung, Partizipation

Referenten/Innen

  • Sandra Weiß

Termin

  • 06.06.2024, 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Anmeldung

Teilnehmergebühr
VA-Nummer
23VC012-01
Ort
Online-Veranstaltung mit Microsoft Teams
Ansprechpartner
Sandra Weiß
Kontakt
Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:
Kontaktformular
URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/template_caruso.html>