Besuchen Sie uns auf Facebook. Besuchen Sie uns auf Instagram. Timeout: 17:23Uhr ⟳ | Kontakt | Home | Start | Info | Glossar | Ende  | AAA Wechsel zur mobilen AnsichtMobil →
Stadtarchiv Nürnberg
Archivalien
Archivalien

Anzeige

Sortierung

Ihre Suchergebnisse
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
1. 
Permalink zum Datensatz Anmerkung zu Eintrag in der Online-Recherche. Diesen Datensatz in die Merkliste übernehmen. zum PDF-Druck vorsehen Diesen Datensatz direkt drucken. in den Bestellkorb (zur Vorlage im Lesesaal oder für Fotoauftrag)
Signatur:
Stadtarchiv Nürnberg E 5/61 Nr. 4
Bestandssignatur:
Klassifikation_ E_F_Bestände:
Verweis Best-Übersicht:
Betreff:
Meisterbuch des Schlosser-, Uhr-, Büchsen- und Windenmacherhandwerks der Stadt Nürnberg und der Landmeister 1726-1751
Enthält- und Darin-Vermerke:
Meister Buch des Schlosser-, Uhr-, Büchsen- und Windenmacher Hantwerck. Der Stadt nürmberg allhie vnd ihren Landt Meistern darinnen nicht nur allein beschrieben die Auffnahm derer Meister Stück sondern auch wie? und welcher zeit sie selbige verfertiget, Nürnb. 1726, d. 8. Sep.
Waren zu der Zeit Im Geschwohr Ambt Johann Mader, Stadtschlosser, Georg Bückelmann, Schlosser, Johann Caspar Bauer, Schlosser, Nicolaus Kayser, Schlosser

Anno 1726, den 8. Sep. Conrad Lerch ein hiesiger gelerneter von Katzwang gebürtig, auf das Handwerk nach Gräfenberg
Waren in Amt: Johann Mader, Georg Bückelmann, Johann Caspar Bauer, Nicolaus Kayser

Anno 1726 den 31. Okt, ist Conrad Lerch zum Meister gesprochen worden

Anno 1727, den 9. März, Johann Georg Kronauer, Sohn des Johann Kronauer, auf das Windenmacherhandwerk, in Amt: die oben genannten Geschworenen, am 18. Juni wurde Johann Georg Kronauer zum Meister gesprochen, in Amt waren: Georg Bückelmann, Johann Caspar Bauer, Nicolaus Kayser, Abraham Otto, Schlosser, der Johann Achatius Schlakhauser ist von Obrigkeit wegen zu einem Schaumeister noch darzu erkent worden, welches er auch gethan hat.

Anno 1727, den 13 Juli, Johann Jakob Sauer, Sohn des Meisters Jacob Hieronimus Sauer, Plattschlosser, in Amt waren: Georg Bickelmann, Johann Caspar Bauer, Nicolaus Kayser, Abraham Otto, am 12. Apr. 1728 zum Meister gesprochen.

Anno 1728, den 29. Feb. Johann Georg Jarwart von Linnenburg, heyrath eine Schlossers Wittib, am 15. Aug. 1728 zum Meister gesprochen worden, in Amt: Johann Caspar Bauer, Nicolaus Kayser, Abraham Otto, Gottfried Hoffmann.

Anno 1728, den 14. März, Johann Peter Ziegler in Altdorf gelernt, Beschreibung des Meisterstücks, kommt nach Velden, in Amt: Georg Bickelmann, Nicolaus Kayser, Johann Caspar Bauer, Abraham Otto, den 26. Mai zum Meister gesprochen worden.

Anno 1730, den 19. Feb., Jacob Wagner ein gelernter von Nürnberg, hat sich auf eine Meisters Dochter, Nahmens Georg Ulrich Lauer, einschreiben lassen, in Amt: Nicolaus Kayser, Abraham Otto, Gottfried Hoffmann, Johann Carl Mayer, am 5. Nov. zum Meister gesprochen worden, in Amt: Abraham Otto, Gottfried Hoffman, Johann Carl Mayer, Johann Leonhard Bückelmann.

Anno 1730, den 14. März, Johann Jacob Leykauff, ein Meistersohn von Lauf, nach Lauf auf seines Vaters Werkstatt, die ihm sein Vater geben will, in Amt waren: Nicolaus Kayser, Abraham Otto, Gottfried Hoffmann, Johann Carl Mayer, Beschreibung des Meisterstücks, am 7. Mai 1730 zum Meister gesprochen worden.

Anno 1730, den 30. Juli, Friedrich Lam, als ein Meistersohn, in Amt waren: Abraham Otto, Gottfried Hoffmann, Johann Carl Mayer, Johann Leonhard Bickelmann, am 29. Apr. 1731 zum Meister gesprochen worden, in Amt waren: Gottfried Hoffmann, Johann Carl Mayer, Johann Leonhard Bickelmann, Jacob Hieronimus Sauer, Schlosser.

Anno 1732, den 18. Nov. Michael Stöhr von Altdorf, als ein Meistersohn, kommt nach Hersbruck, in Amt waren: Johann Carl Mayer, Johann Leonhard Bückelmann, Jacob Hieronimus Sauer, Matheus Waltentörffer, Windenmacher, am 3. Mai 1733 zum Meister gesprochen, in Amt waren: Johann Leonhard Bickelmann, Jacob Hieronymus Sauer, Matheus Waltendörffer, Anthoni Lamb, Schlosser.

Anno 1733, den 12 Mai, Johann Andeas Strobach von Liebenwerta, in Amt waren: Johann Carl Mayer, Johann Leonhard Bickelmann, Jacob Hieronimus Sauer, Matheus Waltendörffer, am 27. Aug. 1733 zum Meister gesprocchen, in Amt waren: Johann Leonhard Bickelmann, Jacob Hieronymus Sauer, Matheus Waldentörffer, Anthoni Lam.

Anno 1733, den 5. Juni, Johann Wagner, als ein Meistersohn einschreiben lassen, in Amt waren: Johann Leonhard Bickelmann, Jacob Hieronymus Sauer, Matheus Waltendörffer, Anthony Lam, am 18. Apr. 1734 zum Meister gesprochen worden, in Amt waren: die gleichen oben genannten.

Anno 1734, den 10. Jan., Michael Weber, als ein Windenmacher, in Amt waren: Johann Leonhard Bickelmann, Jacob Hieroymus Sauer, Matheus Waltendörfer, Anthony Lam, am 21. März 1734 zum Meister gesprochen.

Anno 1734, den 28. Feb., Nicolaus Jahn, als ein Windemacher, in Amt waren die oben genannten Geschworenen, zum Meister gesprochen worden am 1. Juli 1734, Matthäus Waltendörffer ist sein Schwiegervater, in Amt waren: Jacob Hieronymus Sauer, Matheus Waltendörffer, Anthoni Lamm, Jacob Rosy.

Anno 1734, den 11. Apr., Johann Sauer, in Amt waren die oben Genannten, am 15. Juli 1734 zum Meister gesprochen.

Anno 1734, den 27. Juni, Johann Tobias Eißler, als ein Kleinuhrmacher, in Amt waren: Jacob Hieronymus Sauer, Matheus Waltendörffer, Anthoni Lam, Jacob Rosy, Büchsenmacher, am 22. Jan. 1736 zum Meister gesprochen worden, Schaumeister Johann Christian Hildebrand, hat 3 Schau gehaubt und bei dem Meister Johann Jacob Sauer verfertigt, in Amt waren: Matheus Waltendörffer, Anthoni Lam, Jacob Rose, Paulus Krauß.

Anno 1734, den 31. Mai., Johann Leonhard Heß, als ein Meistersohn, in Amt waren: die gleichen oben Genannten, am 31. Juli 1735 zum Meister gesprochen worden als ein Großuhrmacher, in Amt waren: Mattheus Waltendörffer, Anthoni Lam, Jacob Rose, Paulus Krauß, Schlosser, Zacharias Landeck, Großuhrmacher, als Schaumeister.

Anno 1736, den. 7. Feb., Balthasar Heinrich Stöhr, ein Meistersohn von Altdorf, in Amt waren: Matheus Waltendorffer, Anthoni Lamm, Jacob Rose, Paulus Krauß, am 26. Apr. 1736 zum Meister gesprochen, in Amt: Anthoni Lamm, Jacob Roße, Paulus Krauß, Johann Michael Schwarz, Windenmacher.

Anno 1737, den 12. Mai, Nicolaus Keß, Windemacher ein Gelernter von Nürnberg, in Amt waren: Jacob Roße, Paulus Krauß, Johann Michael Schwarz, Abraham Otto, Schlosser, Beschreibung des Meisterstücks, heiratet des verstorbenen Meisters Achatius Schallhaußer hinterlassene Witwe, am 16. Juli zum Meister gesprochen.

Anno 1737, den 20. Okt. Wolfgang Abraham Otto, Meistersohn von Nürnberg, Plattschlosser, in Amt: die gleichen oben Genannten, Beschreibung des Meisterstücks, am 1. Juni 1738 zum Meister gesprochen worden, Sein Vater aber hat austretten müssen, solang bis die Schau vorbey war.

Anno 1739, den 11. Jan., Wolfgang Jacob Keysser, Meistersohn von Nürnberg, in Amt waren: Paulus Krauß, Johann Michael Schwarz, Abraham Otto, Johann Caspar Bauer, Beschreibung des Meisterstücks, am 15. Juli 1739 wurde Wolfgang Jacob Kayser, Sohn des Nicolaus Kayser zum Meister gesprochen, in Amt: Johann Michael Schwarz, Abraham Otto, Johann Caspar Bauer, Conrad Götz.

Anno 1739, den 25. Jan., Christoph Pfeiffer, ein hiesig Gelernter von der Hadermühl, in Amt: Paulus Krauß, Johann Michael Schwarz, Abraham Otti, Johann Caspar Bauer, Beschreibung des Meisterstücke, weil er keine Meistertochter heiratet, musste er zwei Stücke anfertigen, am 4. Okt. 1739 zum Meister gesprochen.

Anno 1739, den 16. Aug. 1739, Georg Bückelmann, Meistersohn von Nürnberg, Beschreibung des Meisterstücks, am 17. Juli 1740 zum Meister gesprochen, in Amt: Abraham Otto, Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer.

Anno 1739, den 25. Okt, Johann Dietrich Hepper, ein gelernter Kleinuhrmacher gebürtig von Sultzburg, aus der Grafschaft Wolffstein, am 20. Okt. 1740 zum Meister gesprochen, in Amt: Abraham Otto, Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer, Windenmacher.

Anno 1740, den 6. März, Anthoni Eßberger, ein Bürgersohn von Nürnberg, Plattschlosser, welcher des Meisters Pohle Tochter heiratet, Beschreibung des Meisterstücks, am 13. Juli 1740 zum Meister gesprochen, in Amt: Abraham Otto, Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer.

Anno 1740, den 22. Mai, Johann Simon Berld, von Sachsen Weimar gebürtig, welcher des verstorbenen Meister Wagner hinterlassene Witwe heiratet, Beschreibung des Meisterstücks, am 30. Okt. 1740 zum Meister gesprochen, in Amt. Abraham Otto, Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer.

Anno 1740, den 6. Juni, Egidius Bauer, Sohn des Meisters Johann Caspar Bauer, Beschreibung des Meisterstücks, am 16. Feb. 1741 zum Meister gesprochen, in Amt: Abraham Otto, Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer.

Anno 1740, den 7. Aug., Johann Samuel Bückelmann, Sohn des Meisters Georg Bückelmann, am 20. Aug. 1741 zum Meister gesprochen, in Amt: Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer, Georg Bauer.

Anno 1740, den 27. Nov. Christoph Achatius Landeck, des Meisters Zacharias Landeck Sohn, den 14. Mai 1742 haben die Geschworenen Meister, nebst dem Melchior Daniel Hoppert als Schaumeister, ihn zum Meister gesprochen, Beschreibung des Meisterstücks, in Amt: Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer, Georg Lauer.

Anno 1741, den 30. Apr., Johann Christoph Fischer, Sohn des Johann Philipp Fischer, am 5. Nov. 1741 zum Meister gesprochen, in Amt: Johann Caspar Bauer, Conrad Götz, Johann Georg Kronauer, Georg Lauer.

Anno 1741, den 30. Apr., Johann Adam Alter, auf das Büchsenmacherhandwerk, gelernter Bürgersohn von Nürnberg, in Amt: Johann Caspar Bauer, Stadtschlosser, Conrad Götz, Schlosser, Johann Georg Kroanuer, Windenmacher, Georg Lauer, Schlosser, von Obrigkeit wegen war Oswald Jersch, Büchsenmacher im Zeughaus als Schaumeister, am 17. Sep. 1741 zum Meister gesprochen.

Anno 1741, den 5. Dez., Michael Gebhard ein Meistersohn von Hersbruck, Sohn von Johann Georg Gebhard, an des Vaters statt nach Hersbruck zu kommen, Beschreibung des Meisterstücks, am 19. Apr. 1742 zum Meister gesprochen, in Amt: Conrad Götz, Johann Georg Kronauer, Georg Lauer, Johann Georg Jarwart.

Anno 1742, den 11. Sep., Samuel Bauer, des Meisters Johann Caspar Bauers Sohn, Beschreibung des Meisterstücks, am 28. Apr. 1743 zum Meister gesprochen, in Amt: Conrad Götz, Johann Georg Kronauer, Georg Lauer, Johann Georg Jarwart.

Anno 1742, den 11. Sep., David Schultz ein Gelernter von Potsdam, welcher des verstorbenen Meisters Johann Jahn Wittib in Hersbruck heiratet, Beschreibung des Meisterstücks, am 12. Nov. 1743 zum Meister gesprochen, in Amt: Conrad Götz, Johann Georg Kroanuer, Georg Lauer, Johann Georg Jarwart.

Anno 1743 den 18. Aug., Georg Bayer, ein Gelernter von Nürnberg, Beschreibung des Meisterstücks, am 5. Apr. 1744 zum Meister gesprochen, in Amt: Johann Georg Kronauer, Georg Lauer, Johann Georg Jarwart, Johann Andreas Strobach.

Anno 1744 den 13. Apr., Johann Heinrich Weidmann ein Meistersohn von Wendelstein, des verstorbenen Johann Weidmann Sohn, auf das Schlosserhandwerk. Den 13. Apr. hat er angefangen das Meisterstück zu machen, hat aber micht fort könt, weil er nichts gelernt, ist durch seinen damaligen Meister, Meister Bauer und sein Gesind geholffen worten, welches am Tag kommen, und ihm auch [...] gestrafft worden [...] aber von gantzen Handwerck weggewisen, es besser zu lernern und selbst sein stück zu verfertigen, hat aber in der Zeit von 1/2 Jahr sich gar verweibt, dorauf ist er wegerwisen worden vom gantzen handwerck, dorauf er sein Eigenherrn Herrn Castelan Volckamer angangen und den so lang geblagt bis der das Handwerck ersucht, [...] ihn machen zu lassen was er kann, welches das gantze handwerck acceptirt [...] das er darüber zu ein gnaden Meister gesprochen worden, wobey neben den 4 geschworenen noch 3 alt Meister gewessen nehmlich Johann Caspar Bauer, Abraham Otto, Conrad Götz. Geschworene Meister: Johann Georg Jerwarth, Johann Andreas Strobach, Johann Dietrich Heppe, Johann Sauer.

Anno 1744, den 8. Aug., Georg Albrecht Abel, ein Gelernter von Schillingsfürst, auf das Plattschlosserhandwerk, welcher des verstorbenen Stephan Schwamenkrug hinterlassene Witwe heiratet, Beschreibung des Meisterstücks, am 13. Feb. 1745 zum Meister gesprochen, in Amt: Georg Lauer, Johann Georg Jarwart, Johann Andreas Strobach, Johann Theodor Heppe, Kleinurmacher.

Anno 1745, den 24. Jan., Johann Heinrich Quemer von Mannheim, als Kleinuhrmacher, Beschreibung der Meisterstücke, am 6. Okt. 1745 zum Meister gesprochen, in Amt: Johann Georg Jarwart, Johann Andreas Strobach, Johann Dietrich Heppe, Johann Sauer.

Anno 1747, den 14. Aug. Leonhard Neidhard, Windenmacher von hier, auf des seelig verstorbenen Gottfried Hoffmanns Wittib, Beschreibung der Meisterstücke, in Amt: Johann Dietrich Heppe, Johann Sauer, Wolfgang Abraham Otto, Friedrich Lamm, ist Meister Johann Georg Kronauer als Schaumeister erwählt worden und hat die Stück aufgeben, am 17. Nov. 1747 zum Meister gesprochen worden.

Anno 1748, den 3. Oktober Johann Georg Kisser, Gelernter von Hersbruck, als ein Landmeister, wurde zum Meister gesprochen, in Amt: Johann Sauer, Wolfgang Abraham Otto, Friedrich Lamm, Michael Weber.

Anno 1749, den 2. Feb., Georg Rieger hiesig gelernter Büchsenmacher, Beschreibung der Meisterstücke, in Amt: Johann Sauer, Wolfgang Abraham Otto, Friedrich Lamm, Michael Weber, Jacob Rose von Obrigkeit wegen als Schaumeister, am 12. Juli 1749 zum Meister gesprochen.

Anno 1749, den 20. Feb., Stephan Raum, hiesig gelernter aber von Vorra im Nürnbergischen Gebiet gebürtig, auf des Meisters Johann Georg Jarwarts Tochter, am 9. Nov. 1749 zum Meister gesprochen, in Amt: Wolf Abraham Otto, Friedrich Lamm, Michael Weber, Wolf Jacob Kaiser.

Anno 1749, den 24. Okt. Johann Georg Bauer, wurde zu einem Meister gesprochen, in Amt: Wolfgang Abraham Otto, Friedrich Lamm, Michael Weber, Wolfgang Jacob Kaiser.

Anno 1749, den 29. Mai Johann Georg Sauer, ein Plattschlosser und Meistersohn, gebürtig von Nürnberg, Beschreibung der Meisterstücke

Anno 1749, den 25. Nov., Johann Wilhelm Mendelein, des verstorbenen Meisters Adam Mendelein Sohn, Beschreibung der Meisterstücke, am 5. Apr. 1750 zum Meister gesprochen, in Amt: Wolfgang Abraham Otto, Friedrich Lamm, Michael Weber, Wolfgang Jacob Kaiser.

Anno 1749, den 7. Apr., Jacob Hetz, Schlossermeistersohn von Lauf, Beschreibung der Meisterstücke, am 5. Juli 1750 zum Meister gesprochen, in Amt: Friedrich Lamm, Michael Weber, Wolf Jacob Kaiser, Christoph Pfeiffer, Schlosser.

Anno 1750, den 27. Dez., Salomon Lauer, des Georg Lauer Sohn, Beschreibung der Meisterstücke, in Amt: Friedrich Lamm, Michael Weber, Wolf Jacob kaiser, Christoph Pfeiffer.

Anno 1751, den 18. Feb., Johann Conrad Bauer von Lauf gebürtig, des Benedikt Wilhelm Bauer von Lauf ehelicher Sohn, ist nach Altdorf kommen, in Amt: Friedrich Lamm, Michael Weber, Wolf Jacob Kaiser, Christoph Pfeiffer.
Umfang/Beschreibung:
1 Bd., Einband Pergament
Datierung:
1726 - 1751
Ortsnamen:
Altdorf; Gräfenberg; Hadermühle; Hersbruck; Katzwang; Lauf; Liebenwerda; Lüneburg; Mannheim; Potsdam; Sachsen-Weimar; Schillingsfürst; Sülzburg; Velden; Vorra; Wendelstein; Wolfstein (Grafschaft); Zeughaus
Personennamen:
Abel, Georg Albrecht; Alter, Johann Adam; Bauer, Benedikt Wilhelm; Bauer, Egidius; Bauer, Georg; Bauer, Johann Caspar; Bauer, Johann Conrad; Bauer, Johann Georg; Bauer, Samuel; Bayer, Georg; Berld, Johann Simon; Eißler, Johann Tobias; Eßberger, Anthoni; Fischer, Johann Christoph; Fischer, Johann Philipp; Gebhard, Johann Georg; Gebhard, Michael; Götz, Conrad; Heppe, Johann Dietrich; Heppe, Johann Theodor; Heß, Johann Leonhard; Hetz, Jacob; Hildebrand, Johann Christian; Hoffmann, Gottfried; Hoffmann, N (Witwe Gottfried); Hoppert, Melchior Daniel; Jahn, Johann (N-sel); Jahn, N (Witwe Johann); Jahn, Nicolaus; Jarwart, Johann Georg; Jarwart, N (Tochter Johann Georg); Jersch, Oswald; Kaiser, Nicolaus; Kaiser, Wolfgang Jacob; Keß, Nicolaus; Kisser, Johann Georg; Krauß, Paulus; Kroanauer, Johann; Kronauer, Johann Georg; Lamm, Anthoni; Lamm, Friedrich; Landeck, Christoph Achatius; Landeck, Zacharias; Lauer, Georg; Lauer, Georg Ulrich; Lauer, Salomon; Lerch, Conrad; Leykauf, Johann Jacob; Mader, Johann; Mayer, Johann Carl; Mendelein, Adam; Mendelein, Johann Wilhelm; Neidhard, Leonhard; Otto, Abraham; Otto, Wolfgang Abraham; Pfeiffer, Christoph; Pickelman, Georg; Pickelmann, Johann Leonhard; Pickelmann, Johann Samuel; Pohle, N (Frau); Quemer, Johann Heinrich; Raum, Stephan; Rieger, Georg; Rose, Jacob; Rosy, Jacob; Sauer, Jacob Hieronimus; Sauer, Johann; Sauer, Johann Georg; Sauer, Johann Jakob; Schalkhauser, Achatius (N-sel); Schalkhauser, Johann Achatius; Schalkhauser, N (Witwe Achatius); Schultz, David; Schwammenkrug, N (Witwe Stefan); Schwammenkrug, Stefan; Schwarz, Johann Michael; Stöhr, Balthasar Heinrich; Stöhr, Michael; Strobach, Johann Andeas; Volckamer, N (Kastellan); Wagner, Jacob; Wagner, Johann; Waltendörffer, Matthäus; Weber, Michael; Weidmann, Johann; Weidmann, Johann Heinrich; Ziegler, Johann Peter
Sachbegriffe:
Meisterbuch, Schlosser; Uhrmacher; Büchsenmacher; Windenmacher; Landmeister, Schlosser; Meisterstück; Stadtschlosser; Schlosserhandwerk; Windenmacherhandwerk; Plattschlosser; Kleinuhrmacher; Großuhrmacher; Schaumeister; Kastellan; Landmeister


voriges Bild im Datensatz zeigen nächstes Bild im Datensatz zeigen Bild groß zeigen Datensatz dieses Bildes zeigen Schließen
Schließen
Bestandsbeschreibung
Schließen
?
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink kopieren Permalink öffnen