Besuchen Sie uns auf Facebook. Besuchen Sie uns auf Instagram. Timeout: 08:36Uhr ⟳ | Kontakt | Home | Start | Info | Glossar | Ende  | AAA Wechsel zur mobilen AnsichtMobil →
Stadtarchiv Nürnberg
Stadtlexikon
Stadtlexikon

Anzeige

Sortierung

Ihre Suchergebnisse
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
1. 
Permalink zum Datensatz Anmerkung zu Eintrag in der Online-Recherche. Diesen Datensatz in die Merkliste übernehmen. zum PDF-Druck vorsehen Diesen Datensatz direkt drucken.
Stichwort:
Metzger, Ambrosius
Geburtstag:
getauft 13.1.
Geburtsjahr:
1573
Geburtsort:
N
Todestag:
bestattet 16.12.
Todesjahr:
1632
Todesort:
N (ev.)
Beruf:
Dichter, Komponist
zus. Personenangaben:
V.: Ulrich M., Barchentweber, M.: Ursula, geb. Marbach; 1. oo 13.5.1607 Barbara Rausch; 2. oo 14.2.1609 Ursula Barth.
Text:
M. hatte in (->) Altdorf studiert und den Magistergrad erworben, konnte seiner schlechten Augen wegen jedoch nicht Pfarrer werden; zeitlebens blieb er unterster Lehrer am Gymnasium in N ((->) Melanchthon-Gymnasium). Er dichtete und komponierte die mehrstimmige Liedsammlung 'Venusblümlein' (1611/12). Außerdem verfaßte er eine vollständige Sammlung von Psalmliedern auf gängige Melodien (1630). 1623 wandte er sich, unterrichtet von Hans (->) Winter, dem (->) Meistergesang zu; er trat auf der (->) Singschule jedoch nicht auf. Erhalten haben sich 1.367 geistliche und weltliche Meisterlieder sowie 313 Töne. Neben Winter, Georg (->) Hager und Benedict v. (->) Watt war M. der führende Vertreter der Spätblüte des Meistergesangs in N (Teilausgabe seiner Werke: H. Kugler, M. Metamorphosis Ovidii, Berlin 1981).
Literatur:
Kugler, H., Handwerk und Meistergesang, Göttingen 1977.
Brunner, H./Wachinger, B. (Hrsg.), Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 16. Jh., Bd. 2 (Töne), Bd. 8 (Texte), Tübingen 1986 ff.
Autor:
Brunner


voriges Bild im Datensatz zeigen nächstes Bild im Datensatz zeigen Bild groß zeigen Datensatz dieses Bildes zeigen Schließen
Schließen
Bestandsbeschreibung
Schließen
?
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink kopieren Permalink öffnen