Besuchen Sie uns auf Facebook. Besuchen Sie uns auf Instagram. Timeout: 21:06Uhr ⟳ | Kontakt | Home | Start | Info | Glossar | Ende | AAA  Mobil →
Stadtarchiv Nürnberg
Stadtlexikon

Anzeige

Sortierung

Ihre Suchergebnisse
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
Permalink Anmerkung zu Eintrag in der Online-Recherche in die Merkliste übernehmen zum PDF-Druck vorsehen Diesen Datensatz direkt drucken.
Stichwort:
Spengler, Lazarus, Dr. jur.
Geburtstag:
*13.3.
Geburtsjahr:
1479
Geburtsort:
N
Todestag:
+7.9.
Todesjahr:
1534
Todesort:
N
Beruf:
Ratsschreiber
zus. Personenangaben:
V.: Georg S. (+1496), Ratsschreiber, M.: Agnes, geb. Ulmer; oo 1501 Agnes Sulmeister (+1529), 9 K.
Text:
S. studierte 1494/95 an der Universität Leipzig und übernahm 1507 die einstige Position seines Vaters als Vorderster (->) Ratsschreiber, die er bis zu seinem Tod 1534 innehatte. 1516 wurde er Genannter des (->) Größeren Rats. Er gehörte der Ursulabruderschaft an und der (->) Sodalitas Staupitziana. In seiner 1519 ohne sein Wissen veröffentlichten 'Schutzred und christenliche Antwort ains erbarn liebhabers goetlicher wahrhait der hailigen geschrifft...' verteidigte er die Lehre Martin Luthers, was ihm den päpstlichen Bann einbrachte, der erst im Dezember 1521 wieder aufgehoben wurde. Als Gebannter nahm er auch 1521 am Reichstag zu Worms teil. Durch S. wurde die (->) Reformation in N gefördert. So unterstand der Prediger von St. (->) Lorenz, Andreas (->) Osiander, seinem Schutz. In vorsichtigem Taktieren verhandelte S. gegenüber dem drohenden kirchlich-juristischen Übergriffen des Episkopats von (->) Bamberg als Vertreter ev. Bündnispolitik. Er darf als Hauptmitverantwortlicher der Brandenburg-Nürnbergischen (->) Kirchenordnung von 1533 gelten, die Vorbildfunktion und Modellcharakter bekommen sollte. Zu seinen Schriften zählen das Kirchenlied 'Durch Adams Fall ist ganz verderbt menschlich Natur und Wesen' (1520), 'Verantwortung und Auflösung' (1524), 'Wie sich ein Christenmensch in Trübsal und Widerwärtigkeit trösten soll' (1529) der 'Auszug aus den päpstlichen Rechten' (1530) und das vollständige Glaubensbekenntnis, 1535 mit einer persönlichen Vorrede von Luther herausgegeben. Im Stadtteil (->) Gostenhof ist nach ihm eine Straße benannt.
Literatur:
Kressel, K., Der N Ratsschreiber Lazarus S. zu seinem 450. Todestag, in: Frankenland 36 (1984), 359-362.
Imhoff, N, 90-92.
Autor:
Bach-Damaskinos


Anfang der Liste Ende der Liste
Permalink zu diesem Treffer
X Permalink öffnen